Pavédemark

Am Ostersonntag, 12.04.2020 findet wieder das wohl epischste Radrennen statt:

Paris - Roubaix über ca. 250km mit mehr als 50km auf 27 Kopfsteinpflasterpassagen (pavés).

 

Um diesen Tag passend zu würdigen, treffen wir uns am Ostersonntag um 10 Uhr am Vereinsheim MTV Mellendorf und fahren die Pavédemark: eine Runde über 105km um die Wedemark herum mit 9 Kopfsteinpflasterpassagen, die eine Länge von 200m bis 3000m aufweisen.

 

Wem nach ca. 60km alles zu weh tut, kann in Mellendorf abkürzen. Nachteil: ihm entgeht das Beste, nämlich die Pavé Lohne über satte 3000m und es gibt kein Jupiler hinterher, das Bier aus Flandern, das untrennbar mit belgischen Radsport verbunden ist. Eine Flasche pro Teilnehmer stifte ich.

 

Es handelt sich ausdrücklich NICHT um ein Rennen. Wie bei der Winterzeit-Nachtfahrt bestimmen die langsamsten das Tempo.

 

Auf Grund der langen Schotter- und Waldwege ist die Strecke eigentlich nur mit Crossern/Gravel Bikes oder MTB befahrbar. Unverwüstliche Rennradfahrer benötigen mind. 28mm Reifenbreite.

 

Zwischen 14 und 15 Uhr dürften wir wieder am Vereinsheim Mellendorf angekommen sein. Nach dem gemeinsamen Jupiler (kein alkoholfrei!) kann geduscht werden und es gibt im Herzblut Verpflegung (auf eigene Kosten) und die Liveübertragung Paris - Roubaix.

 

Bitte meldet euch (formlos unter info@24h-brelinger-berg.de), wenn ihr teilnehmen wollt und ob ihr hinterher noch mit ins Herzblut wollt. Dort ist am Ostersonntag eigentlich geschlossen, aber mit genug Gästen wird für uns geöffnet.
 
Kosten für die Teilnahme entstehen nicht.

 

 

 

 

 

 

GPS-Track Pavédemark
2019-05-20_67785005_Pavédemark (1).gpx
GPS eXchange File [141.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arne Schiereck